« Back to Glossary Index

Schon allein die Anzahl an archäologischen Stätten deuten auf eine reiche Geschichte der kleinen Mittelmeerinsel. Diese kann überraschenderweise mit gleich drei Stätten aufwarten, die Teil des UNESCO-Weltkulturerbes sind:

Maltas Kapitale  ist nicht nur die kleinste, sondern sicherlich auch außergewöhnlichste Hauptstadt der Europäischen Union. 1980 wurde Valletta in ihrer Gesamtheit zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt und war im Jahr 2018 Europäische Kulturhauptstadt.
<Hier> erfahren Sie mehr über die UNESCO-Welterbestätten auf Malta.

« zurück zur Übersicht