« Back to Glossary Index

Maltas Hauptstadt ist das schöne Valletta, das einen unvergesslichen Charme versprüht. Valletta ist mit seinen 7.000 Einwohnern die kleinste Hauptstadt in ganz Europa und zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Die Hauptstadt zeichnet sich durch seine schmalen Gassen, zahlreiche Museen und ihr reiches kulturelles Erbe aus.
Es ist daher nicht verwunderlich, dass Valletta 2018 zur europäischen Kulturhauptstadt gekürt wurde. Die Hauptstadt lässt sich ausgezeichnet zu Fuß erkunden und bietet Besuchern imposante Ausblicke über den Grand Harbour.
Bei einem Besuch der Inselhauptstadt sollten Sie sich die St. John’s Cathedral auf keinen Fall entgehen lassen. Diese beeindruckt mit ihrem barocken Stil. Außerdem können Sie hier zwei Gemälde von Caravaggio bestaunen.
Die imposante Altstadt begeistert mit seinen vielen versteckten Statuen und Brunnen und lädt zum Flanieren ein. Besonders beliebt ist die Republic Street, die sich vom Stadttor durch die Altstadt führt.
Der Großmeisterpalast und das National War Museum laden zum Entdecken der reichen Vergangenheit Maltas ein.
Weitere Tipps und Informationen zur Inselhauptstadt finden Sie hier.

« zurück zur Übersicht