Weihnachten in Malta

Weihnachten in Malta

Malta bietet in der Adventszeit und an Weihnachten eine einzigartige Mischung aus Tradition und festlicher Atmosphäre. Es ist die perfekte Zeit, um die maltesische Kultur und ihre tiefe Verbundenheit mit religiösen Traditionen in Verbindung mit einem modernen Lebensstil und dem typisch mediterranem Lebensgefühl zu erleben.

Vorfreude auf Weihnachten

Die Advents- und Weihnachtszeit auf Malta ist eine besondere Zeit, die mit großer Hingabe und Freude gefeiert wird. In dem stark katholisch geprägten Land wird alles unternommen, um das Fest der Geburt Christi gebührend zu zelebrieren. Die Kirchen sind noch besser besucht als zuvor und erstrahlen in festlichem Glanz mit üppiger Dekoration. In allen Orten auf Malta und Gozo finden religiöse Veranstaltungen statt, von Marienprozessionen bis hin zu Kindergruppen, die auf den Straßen Choräle singen. Wer einen besonders spirituellen Abend erleben möchten, singt mit der Gemeinde der eindrucksvollen St. John’s Co-Cathedral in Valletta Choräle bei Kerzenschein.

Durch aufwendig geschmückte Straßen erklingen Weihnachtslieder über Lautsprecher und verleihen dem geschäftigen Treiben eine bezaubernde Stimmung.

Krippen in allen Facetten

Krippen sind praktisch überall zu finden, in Privathäusern ebenso wie in den kleinsten Kapellen. Krippenbesuche sind unter den Maltesern während der Weihnachtszeit sehr beliebt. Man versucht, möglichst viele der ‚Presepju‘ genannten Krippen zu sichten und sich eine Meinung über die gelungenste Version zu machen. Der Stil der Krippen ist vielseitig – von traditonell bis modern. Manche Figuren sind besonders kunstvolle Exemplare, die von spezialisierten Handwerkern gefertigt wurden, andere Figuren bewegen sich automatisch. Einzigartig ist die „lebendige Krippe“ in Gozo.

Im „Bethlehem f’Ghajnsielem“ auf der Insel Gozo, erwecken mehr als 150 Freiwillige und Schauspieler die Geschichte Jesu zum Leben. Bei dem Freilichttheater begegnet man Dorfbewohnern, die in den Hütten ihrer Arbeit nachgehen. Frisches Brot backende Bäcker, Fischer, Tischler und Schmiede sind darunter. Pferde drehen die Mühlräder, Hirten hüten ihr Vieh auf den Feldern und auf dem Markt werden Obst und Gemüse feilgeboten. Programm für Bethlehem f’Ghajnsielem2023

Mehr Infos über Facebook – Bethlehem f’Ghajnsielem.

Weihnachtsspaß für die ganze Familie

Die Tradition der Weihnachtsmärkte ist auf Malta jung und nicht vergleichbar mit denen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dennoch gibt es seit ein paar Jahren vor den Toren von Valletta „Fairyland – Santa’s City„, eine weihnachtliche Attraktion, die sich vor allem an maltesische Familien richtet. Aber auch Urlauber haben Spaß, sich unter das Volk zu mischen, Santa Claus den Hand zu schütteln und die maltesische Variante des Glühweins zu probieren. Eine Fahrt mit dem Riesenrad bietet zudem eine einzigartige Perspektive über Valletta. Besonders lustig ist es meistens an der Eislaufbahn.

Infos zu weiteren Veranstaltungen im Dezember finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren